Erste Hilfe Kurs am Kind am 04. & 11. September

10. Juli 2019

Erste Hilfe Kurs am Kind in Bochum

Im Zuge unserer bunten Woche vom 02. – 07. September beschäftigen wir uns täglich mit Themen rund um den Tod. Ein besonderes Anliegen ist uns nicht nur das Aufklären über den Sterbevorgang, sondern auch das Vermeiden tödlicher Unfälle. Wer einen Erste-Hilfe-Kurs erfolgreich abgeschlossen hat, ist in der Lage Leben zu retten. Doch was passiert eigentlich, wenn man ein kleines Kind vor sich hat, das plötzlich keine Luft mehr kriegt? Wie kontrolliert man hier die Vitalfunktionen?

Unsere Nicole, die bereits in fünfter Generation unseren Familienbetrieb leitet, ist selber Mutter von zwei kleinen Kindern. Gleichzeitig hat sie als Bestatterin schon so manch ein Menschenleben viel zu jung dahinscheiden sehen. Deswegen wird sie gemeinsam mit Interessierten am 04. & 11. September von jeweils 17-21 Uhr unter Anleitung des Deutschen Roten Kreuzes einen Erste-Hilfe-Kurs absolvieren. Der Kurs richtet sich aber nicht nur an Mütter, sondern an alle, die für den Ernstfall vorbereitet sein wollen.

Zu den Themeninhalten des Kurses zählen u.a.:

  • Knochenbrüche
  • Schock
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Vergiftungen
  • Erkrankungen im Kindesalter
  • Impfkalender

Um eine kurze Anmeldung per Telefon oder E-Mail wird gebeten, eine kleine Gebühr in Höhe von 20 Euro wird fällig.

Täglich 24 Stunden im Trauerfall erreichbar

Gerade bei Bestattungen ist es wichtig, schnell und kurzfristig zu handeln. Daher bieten wir Ihnen unseren 24-Stunden-Service an.

+49 (0) 234 – 471097